Jugend feiert Sonnwend

Die Jugendfeuerwehr Haibühl-Ottenzell organisierte hinter dem Gerätehaus eine Feier mit Sonnwendfeuer. ​​​​Diese bot den Perfekten Auftakt im Jubiläumsjahr "40 Jahre Jugendfeuerwehr der FFW". 




Dankenswerterweise stellte Hans Eckl für die Veranstaltung seine Wiese zur Verfügung. Zum Glück fanden sich genügend Spender, die Bretter Paletten und weiteres "Feuerfutter" bereitstellten, sodass am Samstag bei Einbruch der Dunkelheit ein ansehnlicher Haufen angezündet werden konnte.

Unter den Gästen waren etliche Familien und Vereinsabordnungen. Besonders erfreut zeigten sich die Organisatoren über den Besuch von KBR Michael Stahl und Pfarrer Franz Weber.
Nachdem die Sonne hinter dem Horizont verschwunden war, erhellten lodernde Flammen den nächtlichen Himmel. Aus sicherer Entfernung konnten die Besucher bei bester Bewirtung durch die Jugendfeuerwehr das Ganze beobachten.
Vorsitzender Michael Klingseisen und Jugendwart Thomas Frisch zeigten sich äußerst Zufrieden mit der Resonanz.

Großer Dank galt allen Helfern, Holzspendern und Hans Eckl. Der Erlös kommt der Jugendkasse zugute. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok