Leistungsprüfung der 82. Löschgruppe

Die 82. Löschgruppe hat bei der Freiwillige Feuerwehr Haibühl-Ottenzell die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz" absolviert.

Der Gruppenführer Martin Silberbauer (Stufe 4) lieferte mit Johannes Haselsteiner (Stufe 6), Stefanie Lohberger (Stufe 6), Anna Weinfurtner (Stufe 4), Stefan Feil (Stufe 3), Markus Kondas (Stufe 3), Johannes Altmann (Stufe 3), Kilian Achatz (Stufe 2) und Lukas Moser (Stufe 1) eine hervorragende Arbeit ab. Dies bescheinigten auch die Schiedsrichter Kreisbrandmeister Alexander Baier aus Miltach, Konrad Kellner aus Thürnstein und Helmut Brunnhofer aus Simpering.

Die Gruppe hatte sich zur Durchführung der Variante III (Innenangriff mit Atemschutz – Wasserentnahme aus Hydranten) entschieden. Ausgebildet wurde sie von den stellvertretenden Kommandanten Josef Schreiner und Stefan Lohberger. Kommandant Johannes Altmann war von der gezeigten Leistung beeindruckt und konnte abschließend der Gruppe zu einer erfolgreichen Abnahme gratulieren.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok